Anzeige

Nordhessens größtes Radsportevent steht bevor

KASSEL – Nur noch wenige Tage und die nordhessischen Radsportfans dürfen sich freuen. „Drei Tage ohne Panne“ (08.-10.06.), ausgerichtet von der Zweirad-Gemeinschaft Kassel, bieten drei unterschiedliche Rennen an drei aufeinanderfolgenden Tagen.

Anzeige
Anzeige

Im vergangenen Jahr feierte das Rennen seine Premiere, in diesem Jahr hat der Veranstalter noch einen besonderen Leckerbissen: „Wir bieten Radsportlerinnen und Radsportlern aus dem gesamten Bundesgebiet eine hochklassige Möglichkeit, sich zu messen. Neben den Nachwuchsklassen U13, U15, U17 sowie U19 können alle Frauen an den Wettbewerben teilnehmen, ebenfalls alle Senioren der Klassen 2, 3 und 4. Und wir haben neben dem Feld der Elite C nun zusätzlich noch ein Rennen für die höhere Klasse der A- und B-Fahrer ausgeschrieben“, so Bernd Hesse, 1. Vorsitzender der Zweirad-Gemeinschaft.

Startschuss ist am Freitag, 8. Juni, in Fuldatal-Knickhagen. Das Bergrennen über acht Kilometer führt zum höchsten Punkt im Reinhardswald – Schneiders Baum. Am Folgetag muss der verwinkelte Rundkurs im Immenhäuser Gewerbegebiet „Fohlenstatt“ mehrfach durchfahren werden. Und am letzten Tag schließlich wartet ein Straßenrennen mit Start und Ziel in Espenau-Hohenkirchen auf die Fahrerinnen und Fahrer. Alle drei Strecken sind nur wenige Kilometer voneinander entfernt.

Bei der Planung besonders im Fokus standen die Verwaltungen und Sponsoren: „Ohne die Hilfen der Gemeinden Espenau, Fuldatal und der Stadt Immenhausen hätten wir diese Veranstaltung nicht durchführen können. Unser Dank gilt den Bürgermeistern Strzoda, Schreiber sowie Schützeberg und den Angestellten in den Verwaltungen“, so Hesse. Hinzu kommt eine Vielzahl an regionalen Sponsoren, welche die Basis für diese Veranstaltung legten. „Wir sind glücklich, dass viele unserer regionalen Unternehmen sich so stark auch für die Region engagieren. Ohne sie kein Radsport“. (rv | Grafik: Zweiradgemeinschaft Kassel e.V.)

Weitere Informationen auf www.zweirad-kassel.de.

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing