Anzeige

Radball: Krofdorfer U19 mit gutem Start in Hessenliga

DARMSTADT – Die U19-Radballer  vom RSV Krofdorf-Gleiberg sind beim ersten Spieltag der Hessenliga in Darnstadt gut gestartet.

Anzeige
Anzeige

Beim ersten Spieltag der U19 Radballer in der Hessenliga, der in Darmstadt stattfand, legte Krofdorf 1, mit Henrik Dellner und Pascal van Cleef, einen optimalen Start hin. Mit dem Sieg gegen die eigene Zweite wurde die Grundlage geschaffen. Keine Probleme gab es auch gegen Langenselbold und Hähnlein 2 und damit Rang zwei, punktgleich mit dem Ersten.

Für Krofdorf 2, mit Frederik Schubert und Lucas Gaston Dysli, fing es nicht so gut an, denn nach der Niederlage gegen die Erste handelten sie sich auch noch ein unnötiges Unentschieden gegen Ginsheim 1 ein; schlossen aber den Spieltag mit dem höchsten Tagessieg gegen Langenselbold ab. Mit dieser Leistungssteigerung dürfte es bei den nächsten Spieltagen weiter nach vorne gehen. (mw)

Stand in der Tabelle

1. RVW Naurod, 9 Punkte
2. RSV Krofdorf 1, 9 Punkte
3. RSV Hähnlein 1, 9 Punkte
4. RSV Krofdorf 2, 4 Punkte
5. RSG Ginsheim 1, 4 Punkte
6. RSG Ginsheim 2, 3 Punkte
7. VC Darmstadt, 3 Punkte
8. RSV Heddernheim, 3 Punkte
9. RSV Hähnlein 2, 0 Punkte
10. RSV Langenselbold, 0 Punkte

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing