Radball: Muhl/Weigand Zweite beim Pokalturnier in Hechtsheim

HECHTSHEIM – Beim Pokalturnier der U15-Radballer in Mainz/Hechtsheim konnten sich Santino Muhl und Ben Weigand vom RSV Krofdorf-Gleiberg auf einem achtbaren zweiten Platz behaupten.

Nach den ersten Spielen zeigte sich schon, dass der Sieg nur über den drittplatzierten der DM, Gärtringen, und den viertplazierten der DM, Krofdorf, gehen würde.

Krofdorf begann furios und konzentriert und gewann seine ersten drei Spiele hoch mit nur einem Gegentor. Gegen Gärtringen trennte man sich unentschieden, hatte viel Mühe und gegen den späteren Letzten siegte man mit viel Mühe. Auch in dem Endscheidungsspiel um Platz eins gegen Gärtringen fiel immer noch keine Endscheidung, so dass ein Vier-Meter-Schießen die Entscheidung bringen musste. Hier hatten die Süddeutschen den genaueren finalen Schuss, während Krofdorf mehrmals nur den Pfosten traf. (mw)

Tabellenstand

1. RV Gärtringen, 13 Punkte
2. RSV Krofdorf, 13 Punkte
3. RVW Naurod, 7 Punkte
4. RV Hechtsheim 2, 7 Punkte
5. RSG Ginsheim, 3 Punkte
6. RV Hechtsheim 1, 0 Punkte

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing

Anzeige
Anzeige