U17-Radballer in Hessenliga-Vorrunde gestartet

Radsportnachrichten.com - Aktuell

TANN – Die Krofdorfer U17-Radballer starten mit zwei Mannschaften in die Vorrunde zur Hessenliga. Der RV Laubach ist ebenfalls mit einer Mannschaft vertreten. Der Auftakt offenbarte bei den Mittelhessen noch einige Schwächen.

Zum Start in die Vorrunde zur Hessenliga gingen die Mannschaften Krofdorf 1 mit Santino Muhl und Ben Weigand, Krofdorf 2 mit Marius Henkelmann und David Janzen sowie die beiden Laubacher Tim Diehl und Luk Pilger in Tann/Ludwigsau an den Start.

Von den sechs angetretenen Mannschaften qualifizieren sich die ersten vier für die Hessenliga, dafür sind drei Vorrundenspieltage zu bestehen. Schon nach dem ersten Spieltag hat sich eine Vierergruppe gebildet, von der zu erwarten ist, dass sie auch am Ende noch besteht. Laubach muss sich noch steigern um um die Qualifikation zu erreichen. (mw)

Die mittelhessischen Begegnungen im Rückblick | Von Martin Wagner

Im ersten Spiel standen sich die Vereinsmannschaften von Krofdorf gegenüber, wobei die Zweite der Ersten am Anfang einige Probleme bereitete und sogar in Führung ging. Erst in der zweiten Hälfte kamen Muhl/Weigand in Gang und nutzten ihre Chancen zum Sieg.

Gegen Tann 2 zeigte sich, dass Krofdorf 1 erhebliche Probleme hatte seine vielen Chancen zu verwerten. Ein mageres 1:0 zur Pause. Weiter ging es ohne Spielwitz und Übersicht zum knappen Sieg. Gegen Laubach ging es nach einer Standpauke vom Trainer Norbert Leicht so allmählich aufwärts. Mit ersten Toren von Muhl und Weigand und weiteren drei Treffern führte man zur Halbzeit 5:0. Bis zum Ende des Spieles hatte man dann einen komfortablen Sieg erzielt.

Gegen die Nordhessen aus Baunatal, die geschickt das Spiel verzögerten, tat man sich anfangs schwer, aber nach drei platzierten Torschüssen und nachdem Weigand noch einen Abstauber erzielte, entwickelte sich ein Spiel mit guten Spielzügen und platzierten Schüssen zum hohen verdienten Sieg. Alles andere als ein deutlicher Sieg gegen die junge Damenmannschaft aus Tann war für Krofdorf Pflicht. Die beiden Tannerinnnen verkauften sich auch anfangs gut, mussten den aber mit angezogener Handbremse den Krofdorfern letztendlich Tribut zollen. Nur ein eistelliges Ergebnis hatte Trainer Leicht aus sportlichen Gründen angeordnet.

Krofdorf 2 und Laubach mit Schwächen

Janzen/Henkelmann verschenkten durch chaotische Spielweise und zahllose vergebene Torchancen einige Punkte. Das setzte sich auch nach dem ersten Spiel gegen die eigene Erste fort als es gegen Baunatal ging. Nach einem ausgeglichenen Spiel mit Vorteilen für Krofdorf konnte Janzen das einzige Krofdorfer Tor in diesem Spiel erzielen. Weitere Möglichkeiten wurden vergeben und Henkelmann verhinderte mit Glanztat einen Vier-Meter-Strafstoß. Es kam wie es kommen musste: Baunatal glich aus. Gegen Tann 2 verhindert der Pfosten auf beiden Seiten Tore und erst mit einem Strafstoß erzielte Janzen das 1:0, aber Tann 2 glich zur Halbzeit aus und ging anschließend mit einem haltbaren Weitschuss in Führung. Nach einem der raren Spielzüge konnte Krofdorf 2 ausgleichen zum glücklichen Punktgewinn. Gegen die Damenmannschaft aus Tann sollte unbedingt ein Sieg her. Nach der Führung von Krofdorf folgte der Ausgleich. Nachdem Henkelmann einen Strafstoß verschoss, folgte sogar die Führung der Damen. Mit einem letzten Aufbäumen konnten Janzen/Henkelmann die Blamage verhindern und das Spiel drehen, zu einem schmeichelhaften Sieg.

Gegen Laubach verschoss Krofdorf 2 hintereinander fünf Strafstöße und konnte erst durch zwei Abstauber in Führung gehen. In einem chaotischen Spiel gewann Krofdorf nur durch Fehler von Laubach noch mit 5:0.
Die beiden Laubacher Diehl/Pilger konnten die intensiven Anweisungen von Trainer Ralph Stauf nicht auf dem Spielfeld umsetzen, sodass nur ein Sieg gegen die Damen aus Tann heraussprang.

Tabellenstand

1. RSV Krofdorf 1, 15 Punkte
2. RSV Tann 2, 8 Punkte
3. RSV Krofdorf 2, 8 Punkte
4. GSV Baunatal, 8 Punkte
5. RV 02 Laubach, 3 Punkte
6. RSV Tann 1, 0 Punkte

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing

Anzeige
Anzeige