Anzeige

Youtube-Star zu Gast am Schanzenfeld Hungen

HUNGEN – Für eine Gruppe Kinder und Jugendlicher aus Braunfels gab es dieser Tage ein besonderes Freizeitangebot auf dem Schanzenfeld in Hungen. Profi und Youtube-Star Lukas Knopf kam, zeigte sein Können und drehte natürlich ein neues Videos.

Anzeige
Anzeige

Der in der Mountainbike-Szene sehr bekannte Profi Lukas Knopf aus Leipzig wurde für diesen Tag engagiert, um den jungen Teilnehmern im Rahmen einer Ferienaktion Tipps und Tricks rund ums Dirtbiken zu zeigen. Am Vormittag startete der offizielle Teil des Bikecamps und die Gemeinde Braunfels scheute keine Mühen, um den Kindern während der Ferienspiele einen großen Traum zu erfüllen: einmal biken und fliegen mit Lukas Knopf.

Über Lukas Knopf

Lukas Knopf ist professioneller Dirtjump, Slopestyle und Freeride-Mountainbiker aus Chemnitz. Auf seinem Youtube-Kanal mit über 220.000 Followern zeigt Knopf lustige oder verrückte Sachen auf dem Bike, aus den Bereichen Downhill, Freeride, Slope oder Dirtjumpbike, sowie Shows und Contests der FMB Worldtour und der Crankworx Serie.

Die 20 Teilnehmer im Alter zwischen acht und fünfzehn Jahren wurden bis in den Nachmittag hinein von dem Leipziger gecoacht und konnten viele neue Erfahrungen sammeln. Nach dem Mittagessen gab es dann noch eine Autogrammstunde und zwischendurch führte der Vollzeit-Profi seine besten Manöver auf dem Schanzenfeld Hungen durch, das mittlerweile zu einem der bekanntesten Dirtparks in Deutschlands gezählt werden kann.

Schanzenfest in Vorbereitung

Auch ein paar Spenden konnten durch diese Aktion generiert werden. Sie sollen dem Schanzenfest dienen, bei dem am 21. und 22. September die FMB Worldtour in Hungen zu Gast sein wird. Ausführliche Informationen zum Schanzenfest auf dem Schanzenfeld Hungen folgen. (mbp | Titelfoto: Clave Rodriguez)

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing