Bereit für 600 Kilometer am Stück?

GIESSEN – Am 3. Juni erfolgt das Grande Finale der ARA Mittelhessen. Mit dem Großenwiedener Antizykel steht eine Prüfung über 600 Radkilometer bevor. Die Rundstrecke verläuft komplett auf Asphalt und primär auf Straßen.

Es ist der letzte Brevet im Jahreskalender der Audax Randonneurs Allemagne (ARA) Mittelhessen. Die 600 Kilometer lange Rundstrecke setzt das i-Tüpfelchen einer Serie, die bei 200 Kilometern begann und letztlich als Qualifikation zur Teilnahme des legendären Paris-Brest-Paris (PBP) dienen kann. Teilnahmen an Einzelterminen sind selbstverständlich auch ohne PBP vor Augen möglich. Wer sich der Herausforderung eines 600er Brevet gegenüberstellen möchte, kann sich bis zum 27. Mai über ein Formular anmelden.


Aus dem Archiv:


Großenwiedener Antizykel600k

Der Start erfolgt in Gießen am Samstag (03.06.) um 8 Uhr an der Bäckerei Künkel in der Grünberger Straße. Die 600 Kilometer lange Rundstrecke führt in einer geraden Achse über Marburg, Frankenberg, Edersee und Bad Driburg in das Weserbergland. In Großenwieden an der Weser ist der nördlichste Punkt erreicht. Flussaufwärts über Hameln und Bodenwerder beginnt die Ostroute bis Herzberg am Harz. Südwärts beginnt der Rückweg nach Gießen in Richtung Bad Sooden-Allendorf an der Werra. Mit dem Gipfelsturm des Hohen Meißner wäre auf 753 Metern ü. NHN der höchste Punkt der gigantischen Runde erreicht. Leicht hügelig zieht sich eine Diagonale über Hessisch Lichtenau, Homberg (Efze) und Schwalmstadt durch den Kaufunger Wald und das westliche Vogelsberger Vorland bis nach Gießen. Nach 600 Kilometern und etwa 5.500 Höhenmetern stehen euch dort gleich zwei Krankenhäuser und für schlimmere Fälle auch die Vitos Kliniken zur Verfügung. Wir wünschen wiederum allen wagemutigen Teilnehmenden einen erfrischenden Cocktail aus Isoton, Dopamin und einer satten Prise Stolz.

Die Streckendaten erhalten die Teilnehmenden als Roadbook. Bedingt des Regelwerkes des Audax Club Parisien werden keine GPS-Daten ausgehändigt. Eine Teilnahme ist grundsätzlich für Jedermann und -frau ab 18 Jahren möglich. Ganzgleich, ob das Ziel Paris oder lediglich das alleinige Erlebnis ist. Anmeldungen werden bis zum 27. Mai entgegengenommen. Wer ein Video des letzten Starts eines 600 km Brevet sehen möchte, wird in unserem oben aufgeführten Beitrag 200 bis 600 Kilometer ab Gießen fündig.

Alle weiteren Informationen erhaltet ihr auf vorherige Anfrage von Organisator Christian Schulz oder mit der Anmeldebestätigung.

REDAKTION | Dein Sport. Dein Revier. Wir berichten von hier.

Unser Redaktionsteam
Matthias Steinberger
Stv. Redaktionsleitung | Leitung Fotoredaktion | Ressortleitung Mountainbike, Radreise, Technik | Formatchef "Wohin am Wochenende" | mst@radsportnachrichten.com

Wohnt in Gießen, treibt seit dem Jahr 2018 das Ressort Mountainbike voran und ist Erfinder und Leiter des Formats "Wohin am Wochenende". Als Stv. Redaktionsleiter ist er eine Säule der Redaktion und zählt zum Inventar. Seine Wurzeln liegen im XC-Sport und führten durch mehrere Stationen. Der noch immer aktive Ausdauersportler ist keineswegs festgefahren. In unserer Redaktion stürzt er sich voller Begeisterung in die Welt des Radsports.

NEWSLETTER | Dein Sport. Dein Revier. Alle Neuigkeiten von hier.

Immer wenn es eine ordentliche Portion Neuigkeiten gibt, kommt unser Newsletter zu dir - mit allen neuen Beiträgen, exklusiven Einblicken in die Arbeit der Redaktion und mit unseren Veranstaltungs-Tipps "Wohin am Wochenende".

Bereit für 600 Kilometer am Stück?

* Pflichtfeld