Hungener Kunst- und Einradsport-Erfolge

HUNGEN – Der Radfahrverein Germania 1912 Hungen blickt zum Abschluss des Jahres auf die beiden letzten Wettbewerbe dieser Saison in seiner Kunst- und Einradsport-Sparte, den 33. Bärenschweiz-Cup in Friedberg-Ockstadt und den Breckenheimer Pokal in Wiesbaden-Breckenheim.

Mit dem 33. Bärenschweiz-Cup in Friedberg-Ockstadt und dem Breckenheimer Pokal in Wiesbaden-Breckenheim ging für die Kunst- und Einradsport-Sparte des Radfahrvereins Germania 1912 Hungen ein erfolgreiches Jahr zu Ende.

Viele Podestplätze bestätigten die gute Arbeit aller Trainerinnen und Trainer mit ihren Sportlerinnen und Sportlern. Der Bärenschweiz-Cup konnte erfolgreich verteidigt werden und den Gesamtsieg in Breckenheim verfehlte der RV Germania Hungen nur knapp. Als jüngste Sportlerinnen und Sportler starteten im 1er Schülerinnen U9 Marlene Bender und Theresa Raila und im 1er Kunstradsport Schüler U9 ging Hannes Grendel an den Start, beim Bärenschweiz Cup konnte Hannes Grendel die Halle als Sieger verlassen.

Neue persönliche Bestleistungen

In der Altersklasse Schülerinnen U11 starteten Frieda Buck und Louisa Marie Weil. In Breckenheim gewann Frieda Buck in einem großen Starterfeld aus 18 Sportlerinnen gegen die Konkurrenz mit neuer persönlicher Bestleistung. Auch Louisa Maria Weil erreichte in Breckenheim eine persönliche Bestleistung. In der Altersklasse 1er Kunstradsport der Schülerinnen U13 zeigte Luise Philp ihr Können. Elias Habeth gewann bei beiden Wettbewerben im 1er Kunstradsport der Schüler U13.

Erfolge auch als Mannschaft

Erstmals wieder dabei war bei den Juniorinnen U19 Victoria Eck. Mit Jeanette Habeth und Kinora Reinhardt belegte im 1er Kunstradsport Elite Frauen jeweils eine Hungener Starterin den ersten Platz. Auch Mannschaften gingen bei diesen zwei Turnieren an den Start: Bei beiden Teilnahmen gewannen Lasse Grendel, Frieda Buck, Luise Philp und Louisa Marie Weil im 4er Einradsport Schüler. Das Team im 4er Kunstradsport Juniorinnen mit Josephine Buck, Cara Saphira Eiser, Emma König und Amy Lauber gewann beim einzigen Start in Ockstadt. Die Sportlerinnen und Sportler dankten zum Abschluss ihren Trainerinnen und Trainern für die geleistete Arbeit dieser Saison.

REDAKTION | Dein Sport. Dein Revier. Wir berichten von hier.

Pressemeldung
Pressemeldung

Hier handelt es sich um einen Beitrag, der im Rahmen der redaktionellen Verarbeitung ganz oder teilweise einer Pressemeldung entnommen wurde. Pressemeldungen werden hauptsächlich von Presseverantwortlichen in Vereinen oder Firmen erstellt und uns per E-Mail-Verteiler oder durch individuellen Versand zugestellt. Art, Umfang und Erscheinung der Berichterstattung obliegen der Redaktion. Wir sollen auch über dich, deinen Verein oder eine bestimmte Radsportveranstaltung berichten? Melde dich bei uns! Wir freuen uns über Informationen (Themen, Texte, Fotos, sonstige Infos) für unsere Redaktion. Mehr dazu, wie du uns Themenhinweise und Textbeiträge zukommen lassen kannst, findest du hier.

Profilfoto Stephan Dietel Radsportnachrichten
Stephan Dietel
Gründer | Redaktionsleitung | CvD | Ressortleitung Straße | Leitung Multimediaredaktion | sd@radsportnachrichten.com

Er wohnt im Gießener Ortsteil Rödgen und legte im Jahr 2001 mit Erlebnisberichten über selbst gefahrene Radrennen den Grundstein. Mit großem Interesse am Radsport und am Journalismus entwickelt er mit seinem Team die Radsportnachrichten aus Mittelhessen immer weiter.

NEWSLETTER | Dein Sport. Dein Revier. Alle Neuigkeiten von hier.

Immer wenn es eine ordentliche Portion Neuigkeiten gibt, kommt unser Newsletter zu dir - mit allen neuen Beiträgen, exklusiven Einblicken in die Arbeit der Redaktion und mit unseren Veranstaltungs-Tipps "Wohin am Wochenende".

Hungener Kunst- und Einradsport-Erfolge

* Pflichtfeld