Saisonstart für MTB und Gravel im THM Hochschulsport

GIESSEN – Mit dem heute veröffentlichten Ferienprogramm startet der THM Hochschulsport mit einem Angebot für Mountain- und Gravelbiking in die neue Saison. Geplant sind geführte Touren und die Vermittlung von hilfreichen Fahrtechniken.

Im Hochschulsport der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) ist das Mountainbiking seit 2018 zu einem festen Bestandteil gewachsen. Im Rückblick auf vergangene Semester waren wöchentliche Touren sowohl für EinsteigerInnen, als auch fortgeschrittene BikerInnen aus den Disziplinen Enduro und Cross Country geboten. Zwischenzeitlich verliefen zwei Angebote parallel um allen Leistungsklassen gerecht zu werden. Jahr um Jahr entwickelte sich ein vielseitiges Programm. Das Gravelbike gehört mittlerweile ebenfalls dazu. Für die bevorstehende Saison ist am Standort Gießen vieles geplant, worüber wir bereits berichten dürfen.

Teilnahme am Hochschulsport

Teilnahmeberechtigt sind Studierende und Beschäftigte der Technischen Hochschule Mittelhessen, der Justus-Liebig-Universität Gießen und der Philipps-Universität Marburg, die sich online für einen Kurs angemeldet haben. Eine Teilnahme als Gast oder aus Neugier zum Schnuppern ist nicht möglich.

Das Ferienprogramm

Einen guten Einstieg in die Saison bietet das heute veröffentlichte Ferienprogramm des THM Hochschulsportes. Es beginnt in der vorlesungsfreien Zeit am 27. Februar und endet nach fünf Wochen am 31. März. Das Kursangebot Mountainbike und Gravel kombiniert die klassische Feierabendrunde mit praxisnahen Fahrtechnik-Übungen. Letzteres richtet sich nicht nur an AnfängerInnen, sondern bietet auch erfahrenen TourenbikerInnen interessante Einblicke. Die einen wird es freuen, die anderen wollen womöglich einfach nur Fahren. Wer kein Interesse an leistungssteigernden Mitteln besitzt, kann die kompakten Übungen am Rande stehend durch Unterhaltungen, einen Snack oder die Pflege des Social Media Accounts überbrücken. Prozentual betrachtet wird die längste Zeit gefahren – und wenig gestanden. Jeweils eine Übung zu Beginn und los geht die Tour!

Workshop für Fahrtechnik

Wer seine Performance auf dem Mountain- oder Gravelbike verbessern möchte, sollte den Workshop für Fahrtechniken im Auge behalten. An einem Einzeltermin, dem 4. Juni (Hinweis d. Red.: nachträglich korrigiert), werden innerhalb von vier Stunden die Grundlagen für ein sicheres und effektives Biken geschaffen. Der Oho-Effekt tritt erfahrungsgemäß schon während des Kurses ein. Die Kursleitung übernimmt ein erfahrener Cross Country Mountainbiker, der selbst auf einem Gravelbike sitzend keinen Trail auslässt. Sein erfolgreicher Workshop wurde zuletzt von Institutionen wie dem Deutschen Alpenverein gebucht. Das Angebot wurde bereits im Zuge des Ferienprogrammes veröffentlicht und ist ab Donnerstag (16.02.) buchbar – für eine äußerst erschwingliche Teilnahmegebühr. Die Gruppengröße ist auf 12 Personen beschränkt. Bei Interesse, wartet nicht zu lange!

Im Sommersemester

Das Sportprogramm im Sommersemester erstreckt sich auf bis zu zwölf Termine. Der genaue Zeitraum ist noch unbekannt, doch können wir euch bereits mitteilen, dass mit zwei Angeboten für MTB und Gravel zu rechnen ist. Ein Kurs richtet sich an TourenfahrerInnen mit Gravel- und Mountainbikes, die bevorzugt im leichteren Gelände und Tempo unterwegs sind. Einen technisch höheren Anspruch bietet ein zweiter Kurs, der sich vorwiegend an MountainbikerInnen ausrichtet. Er bedient nahezu alle Reviere rund um Gießen.

Workshops für Fahrradpflege, sowie einzelne an Wochenenden stattfindende Radtouren würde der THM Hochschulsport ebenfalls gerne mit ins Programm aufnehmen. Die Idee und der Wille ist vorhanden, es fehlt wiederum an Personen, die solche Angebote umsetzen können und wollen. Hierzu verweisen wir gerne auf nachfolgenden Hinweis.

ÜbungsleiterInnen gesucht!

Ihr könntet euch vorstellen einen Sport- oder Gesundheitskurs als KursleiterIn anzubieten? Oder kennt ihr jemanden, der dafür in Frage kommen würde? Der Hochschulsport der Technischen Hochschule Mittelhessen sucht ambitionierte Personen, die ihre sportlichen Erfahrungen gerne an Gruppen vermitteln. Für euren eigenen Kurs können diverse Geräte, sowie Fitnessräume und Sporthallen zur Verfügung gestellt werden. Von indoor bis outdoor ist vieles möglich.

Weitere Informationen erhaltet ihr hier.


Aus dem Archiv

YouTube-Video | 02:08 Minuten | Kamera/Schnitt: Stephan Dietel
Videobeitrag der Mountainbike-Kurse der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) im Sommer 2019.

Korrektur vom 3. März 2023:
Der Termin des Fahrtechnik Workshops wurde vom 28. Mai auf den 4. Juni verschoben.

REDAKTION | Dein Sport. Dein Revier. Wir berichten von hier.

Unser Redaktionsteam
Matthias Steinberger
Stv. Redaktionsleitung | Leitung Fotoredaktion | Ressortleitung Mountainbike, Radreise, Technik | Formatchef "Wohin am Wochenende" | mst@radsportnachrichten.com

Wohnt in Gießen, treibt seit dem Jahr 2018 das Ressort Mountainbike voran und ist Erfinder und Leiter des Formats "Wohin am Wochenende". Als Stv. Redaktionsleiter ist er eine Säule der Redaktion und zählt zum Inventar. Seine Wurzeln liegen im XC-Sport und führten durch mehrere Stationen. Der noch immer aktive Ausdauersportler ist keineswegs festgefahren. In unserer Redaktion stürzt er sich voller Begeisterung in die Welt des Radsports.

NEWSLETTER | Dein Sport. Dein Revier. Alle Neuigkeiten von hier.

Immer wenn es eine ordentliche Portion Neuigkeiten gibt, kommt unser Newsletter zu dir - mit allen neuen Beiträgen, exklusiven Einblicken in die Arbeit der Redaktion und mit unseren Veranstaltungs-Tipps "Wohin am Wochenende".

Saisonstart für MTB und Gravel im THM Hochschulsport

* Pflichtfeld