Anzeige

Laufrad Rennen in Marburg und Gießen

MARBURG/GIESSEN – Für Kinder von drei bis fünf Jahren gibt es in den nächsten Tagen zwei Möglichkeiten in Mittelhessen, um sich einmal bei einem Laufrad Rennen zu versuchen. In Marburg und Gießen wird den Jüngsten eine Rennstrecke geboten.

Anzeige
Anzeige

Am Freitag (30.08.) startet in Marburg die zweite Etappe der Deutschland Tour. Bevor die Radprofis sich auf den eg von Marburg nach Göttingen machen, haben gegen 10.30 Uhr die jüngsten Gäste die Möglichkeit, ihre Geschwindigkeit zu testen und Preise zu gewinnen. Zum Bambini-Rennen auf dem Vorplatz des „Audimax“ (Biegenstraße 14, 35037 Marburg). Mitbringen müssen die kleinen Rennfahrer nur ihre eigenen Laufräder und Helme. Eine Anmeldung ist möglich bis Dienstag, 27. August, bei Janina Acker vom Fachdienst Sport per Telefon (06421 201-1184) oder per E-Mail (Janina.Acker@marburg-stadt.de). Das Rennen der Profis startet dann um 11.50 Uhr vor dem Marburger Kunstmuseum in der Biegenstraße an der Einmündung zur Wolffstraße.

Eine Runde auf Gießener Innenstadt-Oval

Vor ihrem eigenen Rennen können die jüngsten Starter am Sonntag (15.09.) beim Radrennen „Rund um das Stadttheater in Gießen“ schauen, wie die älteren Rennfahrer die 800 Meter lange Innenstadt-Runde meistern. Um 12:35 Uhr erfolgt dann die Startaufstellung zum 1. Gießener Laufrad Rennen für Kindern von drei bis fünf Jahren. Auch hier ist ein Laufrad und ein Helm mitzubringen. Gefahren wird eine Runde auf der Rennstrecke durch die Johannesstraße, die Neuen Bäue, Südanlage und die Goethestraße. Die Anmeldung erfolgt am Renntag bei Start und Ziel in der Johannesstraße. Ausrichter ist die Radsportgemeinschaft Gießen und Wieseck. (sd/pm | Archivfoto: Stephan Dietel)

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing