Hungener DM-Teilnahme mit Topten-Plätzen

VILLINGEN-SCHWENNINGEN – Im Radfahrer-Verein Germania Hungen freut man sich über die Teilnahme und das Abschneiden der Kunstradsport-Aktiven an der Deutschen Meisterschaft für den Nachwuchs in Villingen-Schwenningen.

Werbung Media Mediadaten Ads

Der Hallenradsport mit Kunstradsport und Radball wird in Mittelhessen sehr aktiv betrieben und der Radfahrer-Verein (RV) Germania Hungen ist mit seiner Kunstradsport-Abteilung Teil dieser Szene. Entsprechend groß ist die Freude über die erfolgte Teilnahme der Deutschen Meisterschaft für den Nachwuchs im Hallenradsport.

Persönliche Bestleistungen trotz Aufregung

Ende April nahmen zwei Mannschaften des RV Germania Hungen an der Deutschen Meisterschaft des U17- und U19-Hallenradsports in Villingen-Schwenningen teil. Bereits im März hatten sich die Mannschaften im 4er und 6er Kunstradsport dafür qualifiziert. Bei den Sportlerinnen war die Freude riesig, denn sie würden das erste Mal auf der Deutschen Meisterschaft ihr Können unter Beweis stellen dürfen. So ging die 4er Mannschaft mit Josephine Buck, Emma König, Amy Lauber und Cara Eiser am ersten Tag des DM-Wochenendes an den Start. Trotz der großen Aufregung zeigten sie ein sicheres Programm und erreichten eine persönliche Bestleistung von 93,74 Punkten, mit der sie den neunten Platz belegten.

Im 6er Kunstradsport starteten Josephine Buck, Emma König, Amy Lauber, Cara Eiser, Lea-Sophie Hassels und Maja Thörner am zweiten Tag der DM. Punktabzug gab es durch einige technische Fehler, doch die Sportlerinnen ließen sich dadurch nicht aus der Ruhe bringen. Das Team erzielte hier ebenfalls eine neue persönliche Bestleistung von 68,55 Punkten und belegte damit Platz zehn.

„Wir sind ganz stolz auf unsere Mädels. Die Konkurrenz ist zwar stark, aber wir hoffen sehr, dass wir nächstes Jahr wieder dabei sein werden.“

Jessica Unger und Lisa Brix, Trainierinnen im Kunstradsport des RV Germania Hungen

MEHR ZUM THEMA

Auch beim RSV Teutonia Krofdorf-Gleiberg freut man sich über die Teilnahme seiner Aktiven an der Nachwuchs-DM, mit der man eine jahrzehntelange Serie im Verein fortsetzt.

11.05.2024 – Krofdorfer Nachwuchs setzt DM-Historie fort


REDAKTION | Dein Sport. Dein Revier. Wir berichten von hier.

Pressemeldung
Pressemeldung

Hier handelt es sich um einen Beitrag, der im Rahmen der redaktionellen Verarbeitung ganz oder teilweise einer Pressemeldung entnommen wurde. Pressemeldungen werden hauptsächlich von Presseverantwortlichen in Vereinen oder Firmen erstellt und uns per E-Mail-Verteiler oder durch individuellen Versand zugestellt. Art, Umfang und Erscheinung der Berichterstattung obliegen der Redaktion. Wir sollen auch über dich, deinen Verein oder eine bestimmte Radsportveranstaltung berichten? Melde dich bei uns! Wir freuen uns über Informationen (Themen, Texte, Fotos, sonstige Infos) für unsere Redaktion. Mehr dazu, wie du uns Themenhinweise und Textbeiträge zukommen lassen kannst, findest du hier.

Profilfoto Stephan Dietel Radsportnachrichten
Stephan Dietel
Gründer | Redaktionsleitung | CvD | Ressortleitung Straße | Leitung Multimediaredaktion | sd@radsportnachrichten.com

Er wohnt im Gießener Ortsteil Rödgen und legte im Jahr 2001 mit Erlebnisberichten über selbst gefahrene Radrennen den Grundstein. Mit großem Interesse am Radsport und am Journalismus entwickelt er mit seinem Team die Radsportnachrichten aus Mittelhessen immer weiter.

NEWSLETTER | Dein Sport. Dein Revier. Alle Neuigkeiten von hier.

Immer wenn es eine ordentliche Portion Neuigkeiten gibt, kommt unser Newsletter zu dir - mit allen neuen Beiträgen, exklusiven Einblicken in die Arbeit der Redaktion und mit unseren Veranstaltungs-Tipps "Wohin am Wochenende".

* Pflichtfeld