Bergzeitfahren für Lizenzfahrer und Jedermann

Siegerpodest Radrennen

LOLLAR – Die Radsportbezirke Lahn und Taunus-Wetterau ermitteln am Samstag (23.05.15) ihre Bezirksmeister im Bergzeitfahren. Neben den Lizenzfahrer der beiden mittelhessischen Radsportbezirke ist die Meisterschaft auch offen für so genannte Jedermänner.

Anzeige
Anzeige

Siegerpodest Radrennen

Neue Namen gesucht: Am Samstag (23.05.15) geht es in Mittelhessen um die Radsport-Bezirksmeisterschaft im Bergzeitfahren. Archivfoto: Dietel

Die rund fünf Kilometer lange Strecke führt von der Schmelzmühle am Waldrand hinter Lollar-Salzböden zum Forsthaus im Krofdorfer Forst, vor dessen Parkplatz der Kampf gegen die Uhr endet. Die Radsportgemeinschaft Gießen und Wieseck ist traditionell Ausrichter der Titelkämpfe im Bergzeitfahren.

Der erste Start erfolgt um 9.30 Uhr – gegen 11 Uhr wird der letzte Fahrer im Ziel erwartet. Anmeldungen für Radsportler ohne Rennlizenz sind per E-Mail oder am Veranstaltungstag im Startbereich bis 10 Uhr möglich.

„Wir haben dieses Jahr sehr wenig Rennen im Bezirk und ich denke, die Gelegenheiten die sich geben, sollten wir auf jeden Fall nutzen und hoffe, dass wir zahlreiche Anmeldungen erhalten.“, sagte Marius Keppler, der Rennsport-Fachwart des Radsportbezirk Lahn. (sd)

Weitere Informationen auf www.radsportbezirklahn.de (externe Seite).

» Radsportnachrichten.com als App

» Ist Ihr Verein im Netz zu finden?

Wir verhelfen Ihnen zur modernen Webseite mit Smartphone App. www.radsportnachrichten.com/marketing