Erster Meldeschluss für Hessen Berg-Cup

NEUKIRCHEN – Der Hessen Berg-Cup steht in den Startlöchern. Am Mittwoch (28.06.) endet die Möglichkeit der Online-Anmeldung zum Auftaktrennen der fünfteiligen Serie. Der Hessen Berg-Cup 2023 startet am 9. Juli in Neukirchen, am Rande des Knüllgebirges im nordhessischen Schwalm-Eder-Kreis.

Die Radsport-Abteilung des VfB Schreckbach eröffnet in der Saison 2023 den Hessen Berg-Cup, als erstes von fünf Rennen. Für das VfB Berg-Race haben die Schrecksbacher einen 6,6 Kilometer langen Anstieg in der benachbarten Stadt Neukirchen ausgewählt. Er führt über 280 Höhenmeter zum Hohen Knüll.

Meldeschluss für Auftakt-Rennen nah

Die Radsport-Abteilung des VfB Schreckbach hatte Ende März bereits die Jahreshauptversammlung des Hessischen Radfahrerverbandes zu Gast gehabt und veranstaltete im Juni eine Eventwoche aus Bikefriendsfest, Radtourenfahrt und dem Radmarathoncup Deutschland. Am 9. Juli steht nun das VfB Berg-Race im Terminkalender. Am Mittwoch (28.06.) ist der letzte Tag der Online-Anmeldung für das Bergzeitfahren am südwestlichen Rand des Knüllgebirges. Wer sich im Kampf gegen die Uhr und den Berg testen möchte, sollte sich rasch noch anmelden, rufen die Verantwortlichen der Radsport-Abteilung beim VfB Schrecksbach in Erinnerung.


Erster Meldeschluss für Hessen Berg-Cup Erster Meldeschluss für Hessen Berg-Cup
Erster Meldeschluss für Hessen Berg-Cup Erster Meldeschluss für Hessen Berg-Cup
Erster Meldeschluss für Hessen Berg-Cup Erster Meldeschluss für Hessen Berg-Cup
Erster Meldeschluss für Hessen Berg-Cup Erster Meldeschluss für Hessen Berg-Cup
Erster Meldeschluss für Hessen Berg-Cup Erster Meldeschluss für Hessen Berg-Cup
Erster Meldeschluss für Hessen Berg-Cup Erster Meldeschluss für Hessen Berg-Cup
Erster Meldeschluss für Hessen Berg-Cup Erster Meldeschluss für Hessen Berg-Cup
Erster Meldeschluss für Hessen Berg-Cup Erster Meldeschluss für Hessen Berg-Cup
Erster Meldeschluss für Hessen Berg-Cup Erster Meldeschluss für Hessen Berg-Cup

Fotostrecke: Strecke für das Bergzeitfahren VfB Berg-Race in Neukirchen. Fotos: Heinz Kern


Von Osthessen, über Mittelhessen nach Nordhessen

Am 13. August kommt der Hessen Berg-Cup 2023 dann nach Osthessen, wenn das 2. Bergzeitfahren in Ebersburg-Weyhers stattfindet. Hier geht es bei 5,96 Kilometern und 280 Höhenmeter auch um die Hessenmeisterschaft im Bergzeitfahren. In Ebersburg-Weyhers war der Hessen Berg-Cup im Vorjahr schon einmal zu Gast.

Am 26. August macht der Hessen Berg-Cup 2023 dann in Mittelhessen Station und erweckt das traditionelle Bergzeitfahren an der Schmelzmühle bei Lollar-Salzböden neuem Leben. Es hat zuletzt im Jahr 2015 stattgefunden.


Bergzeitfahren an der Schmelzmühle


Finale am Eisenberg

Von Mittelhessen geht es dann zurück nach Nordhessen, wo am 9. September der Preis der Kreissparkasse Schwalm-Eder in Spangenberg zum Bergzeitfahren ruft. Das Finale findet dann beim beim BERGKÖNIG, dem 7. Bergzeitfahren am Eisenberg in Kirchheim-Willingshain statt, wo zum Abschluss mit 325 Höhenmetern auf 5,1 Kilometern die steilste Steigung auf die Teilnehmenden wartet. Hier fand beispielsweise im Jahr 2021 und im Jahr 2022 die Hessenmeisterschaft im Bergzeitfahren statt.

Hessen Berg-Cup 2023

09.07.2023 – VfB Berg-Race, Neukirchen, VfB Schrecksbach (6,6 km / 280 hm)
13.08.2023 – 2. Bergzeitfahren Ebersburg-Weyhers mit Hessenmeisterschaft-Berg, Ebersburg-Weyhers, RC 07 Fulda (5,96 km / 280 hm)
26.08.2023 – Bergzeitfahren an der Schmelzmühle, Lollar-Salzböden, RSG Gießen und Wieseck (5,0 km / 170 hm)
09.09.2023 – Preis der Kreissparkasse Schwalm-Eder, Spangenberg, MT Melsungen (5,1 km / 210 hm)
23.09.2023 – BERGKÖNIG – 7. Bergzeitfahren am Eisenberg, Kirchheim-Willingshain, RSV Bad Hersfeld (5,1 km / 325 hm)

Mehr zum Hessen Berg-Cup 2023 und die Regularien findet ihr hier.

Wer sich nicht nur für Bergzeitfahren begeistert, sondern auch das Einzelzeitfahren in eher flachem Terrain mag, findet am 16. Juli in Neustadt bei Stadtallendorf im Rahmen der Hessenmeisterschaft im Einzelzeitfahren eine Möglichkeit zum zuschauen oder teilnehmen.


Hessenmeisterschaft im Einzelzeitfahren



(Anmerkung der Redaktion: Wir haben diesen Beitrag nach Veröffentlichung um eine Fotostrecke der Rennstrecke in Neukirchen ergänzt.)

REDAKTION | Dein Sport. Dein Revier. Wir berichten von hier.

Profilfoto Stephan Dietel Radsportnachrichten
Stephan Dietel
Gründer | Redaktionsleitung | CvD | Ressortleitung Straße | Leitung Multimediaredaktion | sd@radsportnachrichten.com

Er wohnt im Gießener Ortsteil Rödgen und legte im Jahr 2001 mit Erlebnisberichten über selbst gefahrene Radrennen den Grundstein. Mit großem Interesse am Radsport und am Journalismus entwickelt er mit seinem Team die Radsportnachrichten aus Mittelhessen immer weiter.

NEWSLETTER | Dein Sport. Dein Revier. Alle Neuigkeiten von hier.

Immer wenn es eine ordentliche Portion Neuigkeiten gibt, kommt unser Newsletter zu dir - mit allen neuen Beiträgen, exklusiven Einblicken in die Arbeit der Redaktion und mit unseren Veranstaltungs-Tipps "Wohin am Wochenende".

Erster Meldeschluss für Hessen Berg-Cup

* Pflichtfeld