Anzeige

Kategorie: Bergzeitfahren

Etappenrennen Höhepunkt in Nordhessen

Archivfoto: Roman Völker

KASSEL – Während man in Mittelhessen am 11. Juni die Bezirksmeister der Lizenzfahrer, die Sieger im Jedermannrennen und im Nachwuchs-Fördercup ermittelt, lautet das Motto in Nordhessen „Drei Tage ohne Panne“.

RSG Placeworkers starten solide in Bundesliga

Foto: RSG Placeworkers

ATTENZELL – Knüppelhart hat die Radbundesliga der Frauen mit der Deutschen Bergmeisterschaft in Attenzell begonnen. Die Gießener RSG Placeworkers waren in guter Besetzung gestartet, zeigten sich kämpferisch und schlossen achtbar in der ersten Gesamtwertung ab.

Veredelte Trophäe für Siegerehrung

John Degenkolb. Foto: Manfred Marr

WEILBURG – Den Gesamtsiegern des „15. 3-Etappenrennen für Schüler und Jugend“ in Weilburg (15./16.07.) wird mit dem Gelben Trikot in diesem Jahr eine besondere Trophäe überreicht.

Weilburg wichtiges Pflaster im Radrennsport

Archivfoto: Gary Ciesléwicz

WEILBURG – Weilburg oder besser gesagt das dortige 3-Etappenrennen hat sich als wichtiges Pflaster im Radrennsport etabliert. Am 15. und 16. Juli steht die 15. Auflage an – mit internationaler Beteiligung auf drei anspruchsvollen Etappen.

Letztes Rennen bringt Nissel den Gesamtsieg

Tim Nissel gewint in Fulda

FULDA – Der Kleinlindener Tim Nissel hat die Gesamtwertung des Sparkassenversicherung Fördercup gewonnen und sich dabei mit einem Sieg beim Abschlussrennen in Fulda in die Saisonpause verabschiedet.

Brück fährt in Rekordzeit zum Meistertitel

Victor Brück

SCHOTTEN – Doppelsieg durch Victor Brück (RSG Gießen und Wieseck) am Hoherodskopf: Der Burkhardsfeldener ist neuer Hessenmeister im Bergzeitfahren der U23-Klasse und stellt bei seiner Siegesfahrt zugleich einen neuen Streckenrekord im Kampf gegen den Berg und die Uhr auf.

Fotos: Hoch hinaus zur Hessenmeisterschaft

SCHOTTEN – Unser Fotograf hat sich bei der Hessenmeisterschaft im Bergzeitfahren mit den Sportlern durch den dichten Nebel zum Ziel gekämpft und tolle Fotos für eine Bilderstrecke vom Hoherodskopf mitgebracht.

Showdown der Bergfahrer am Hoherodskopf

Sven Fischbach

SCHOTTEN – Die Taufsteinhütte am Hoherodskopf ist am Samstag (01.10.) Schauplatz der Hessenmeisterschaft im Bergzeitfahren, die zugleich das letzte Rennwochenende der laufenden Saison markiert. Ab 14 Uhr gehen die Lizenzfahrer auf die Strecke.

Letzte Medaille für Ron Pfeifer

Ron Pfeifer

BIEDENKOPF – Lokalmatador Ron Pfeifer (RSG Buchenau) stand beim traditionellen Bergzeitfahren zur Sackpfeife als Zweiter der Eliteklasse auf dem Siegertreppchen. Und er freute sich. Doch an kleinen Details konnte man erahnen, dass es kein gewöhnlicher Podestplatz für ihn war.

Sackpfeife wird zum „Meister-Macher“

RSG Buchenau

BIEDENKOPF – Die Sackpfeife bei Biedenkopf wird am Samstag (17.09.) zum „Meister-Macher“ wenn der Radsportbezirk Lahn seine Bezirksmeister im Bergzeitfahren ermittelt. Auch ein Rennen für Jedermann ist im Angebot.

Kampf um Nachwuchstrikot in der Karibik

Victor Brück

SAINT FRANCOIS – Aufreibende Etappen liegen hinter Victor Brück, Tim Becker und ihren Mannschaftskollegen vom Team Espoirs – Fachklinik Dr. Herzog bei der 66. Tour de Guadeloupe in der Karibik.

Veranstaltungs-Tipp: Jubiläums-Radtourenfahrt in Fulda

FULDA – Neben der Radtourenfahrt in Aßlar in Mittelhessen besteht am Sonntag (17.07.) auch in Osthessen eine Startmöglichkeit. Der RC07 Fulda lädt zur Radtourenfahrt im Rahmen des RhönSpecialCup.

Einzelzeitfahren und Rundfahrt in Mittelhessen

Hessenmeisterschaft Einzelzeitfahren

STADTALLENDORF/WEILBURG – Radsportfans in Mittelhessen stehen zwei interessante Wochenenden bevor, die einmal die Hessenmeister im Einzelzeitfahren ermitteln und ein internationales Starterfeld zum 3-Etappenrennen des Nachwuchs nach Weilburg locken.

Grünberger Gerhard Härtl ist Glocknerkönig

Gerhard Härtl (Mitte) ist Glocknerkönig

BRUCK-FUSCH – Gerhard Härtl vom RSC Grünberg ist neuer Glocknerkönig in der Kategorie Herren 6 (60 Jahre und älter). Nach Platz vier im Vorjahr konnte sich der Bergspezialist jetzt souverän durchsetzen.